Zum Inhalt springen

VR Experten-Talk: Warum Sie sparen neu denken sollten

Sparen neu denken

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Die Sparquote in Deutschland ist seit jeher hoch. Dabei sparen noch immer sehr viele auf das gute alte Sparkonto. Warum es Zeit ist, von veralteten Anlagelösungen zu zeitgemäßen Geldanlagen zu wechseln, besprechen wir in diesem VR Experten-Talk.

Unser Experte Stefan Walz ist Leiter Privatkunden bei der VR Bank Metropolregion Nürnberg und begleitet seit fast 25 Jahren Kunden beim Vermögensaufbau.

Online-Veranstaltung

Warum besteht für die Sparer Handlungsbedarf?

In meiner Funktion als Bereichsleiter für das Privatkundengeschäft werde ich mit dem Thema Sparen sehr häufig konfrontiert. Ich finde es klasse, dass es in Deutschland so einen hohen Stellenwert einnimmt. Wir sind in Deutschland ja bekannt dafür, sehr viel zu sparen.

Bei einer so hohen Sparquote ist es umso wichtiger, dass wir dazu beitragen, die Vermögenswerte zu sichern oder zu steigern. Leider haben wir im Jahr 2022 teils zweistellige Inflationsraten in Deutschland gesehen, so dass wir momentan Anlagen finden müssen,
die eine Alternative zum Sparbuch darstellen.

Warum soll ich jetzt anders sparen als früher?

Das Sparbuch war eine absolut wichtige und sinnvolle Geldanlage. Jetzt, in Zeiten von ca. 8 % Inflation in Deutschland und gleichzeitig weit geringeren Geldmarktsätzen, heißt es, sinnvolle Alternativen zu finden.

Die sogenannte Realverzinsung bringt leider aktuell sichere Vermögensverluste. Damit ist gemeint, dass die letzten Zinserhöhungen nicht dazu geführt haben, dass die entstandenen Preissteigerungen durch Sparbuch- oder Tagesgeldverzinsungen aufgefangen werden können.  Mit kurzfristigen Anlageformen ist deshalb kein Vermögensaufbau möglich. Zum Glück gibt es aber vielfältige Alternativen, die wir Ihnen anbieten können.

Wie kann ich meine Sparziele in Zeiten von niedrigen Zinsen und hoher Inflation noch erreichen?

Wichtig ist die richtige Vermögensstruktur. Das heißt, das Vermögen langfristig nach Ihren individuellen Zielen und Wünschen anzulegen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten aus dem Bereich der Aktienanlage, der Geldanlage in Immobilien, Versicherungen bis hin zum Bausparen, bei dem viele Kunden mittlerweile auch Wohnungsbauprämien bekommen.

Gemeinsam mit unseren Verbundpartnern – ob das die Union Investment ist, die R+V- oder Allianz-Versicherung oder auch die DZ BANK mit ihren vielfältigen Angeboten – können wir für Sie den individuell richtigen Anlagemix zusammenstellen, damit Sie dauerhaft erfolgreich sind, also im Idealfall die Inflation schlagen und darüber hinaus noch weitere Renditen erzielen können.

Wie viel Zeit muss ich in die Suche nach der richtigen Geldanlage investieren?

Die Geldanlage ist ein wichtiges Thema. Geldanlage ist Lebensqualität – das heißt, es ist immer sinnvoll, sich damit zu beschäftigen. Aber genau dafür sind unsere Spezialisten da, um Ihnen diese Zeit abzunehmen. So haben Sie mehr Lebensqualität für andere Dinge.

Eine schöne Möglichkeit sind zum Beispiel die vermögensverwaltenden Anlagen, die Ihnen alles abnehmen. Sie müssen nicht einmal selbst Umschichtungen vornehmen, wenn die Zeiten risikoreicher werden. Gerade in der aktuellen Lage mit den vielen Krisen, die zu Verunsicherungen führen, wäre es doch schön, wenn Sie einen Finanzexperten haben, der für Sie Ihre gesamte Vermögensstruktur automatisch den Risiken und Chancen anpasst, oder? Das können wir Ihnen auf der einen Seite anbieten. Auf der anderen Seite haben wir aber auch individuelle Lösungen für Sie, wenn Sie sich selbst mit der Geldanlage beschäftigen möchten. Auch da stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zu Seite.

Was raten Sie mir in der aktuellen Situation als Anleger?

Wir haben aktuell spannende Zeiten. Politische Themen und globale Krisen wie die Pandemie sind immer sehr schwer einzuschätzen – gerade, was die Geldanlagen angeht. Eine der sehr erfolgreichen Anlagemöglichkeiten ist es, auch monatlich zu sparen, statt alles auf eine Karte zu setzen. Das heißt, wenn ich monatlich in einen Aktienfonds investiere, nehme ich einen festen Betrag und kaufe dann, wenn die Kurse fallen, mehr Stücke und wenn die Kurse steigen, weniger. Dadurch profitiere ich von einem Durchschnittspreiseffekt und habe eine hohe Chance, positive Renditen zu erwirtschaften.

Neben dem monatlichen Sparen sind wir glücklich darüber, dass wir mit unserer DZ BANK einen Partner an unserer Seite haben, der Produkte und Anlagen anbietet, bei denen Sie als Anleger sogar in Seitwärts- und leichten Abwärtsbewegungen profitieren. Das klingt spannend und ist es auch. Ich kann Ihnen nur empfehlen: Gehen Sie auf unsere Beraterinnen und Berater zu. Sie zeigen Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten, die wir Ihnen hier zur Verfügung stellen können.

Welche Risiken bringen die Anlagen mit sich?

Was heißt „Risiko“? Leider ist es tatsächlich so, dass wir auf dem Sparbuch bei der aktuellen Inflation ganz sicher einen deutlichen Verlust machen! Das müssen wir konstatieren. Auch wenn wir aufgrund der Pandemie Skalierungseffekte haben, wird die Inflation sicherlich nicht so schnell auf Null gehen. Oder glauben Sie daran, dass die Lieferengpässe bald vorbei sind und die Erdgas-, Miet- und Gastronomiepreise schnell wieder nach unten gehen?

Das heißt, wir leben mit einer Inflation. Gehen wir mal davon aus, dass Sie bei Ihren Vermögensanlagen eine durchschnittliche Verzinsung von 1 % p.a. erhalten. Die jährliche Preissteigerung (Inflation) beträgt aber z. B. 6 %. Dann haben Sie einen sicheren Verlust von 5 % pro Jahr. In Euro heißt das: Bei einer Anlage von 10.000 Euro sind das innerhalb der nächsten 5 Jahre Verluste von 2.500 Euro. Dem gegenüber stehen die Alternativen, die natürlich auch Kursschwankungen haben.

Daher heißt die Maxime: Nicht alles auf ein Pferd setzen und lange Laufzeiten wählen. Geben Sie Ihrer Geldanlage Zeit. Denn wenn Sie der Geldanlage Zeit geben, dann minimieren Sie auch die Risiken.

Kann ich auch kurzfristig über mein Geld verfügen?

Wie gesagt, ist einer der Erfolgsfaktoren die Langfristigkeit. Aber nichtsdestotrotz kommen Sie an fast alle Geldanlagen auch kurzfristig heran. Sollte es also eine Notlage geben und eine Geldanlage kurzfristig benötigt werden, dann ist dies jederzeit möglich. Unsere Spezialisten werden aber im Gespräch mit Ihnen auch auf Ihre Ziele und Wünsche eingehen und den Liquiditätsbedarf, den Sie kurzfristig benötigen, immer mit berücksichtigen, damit er Ihnen auch kurzfristig zur Verfügung steht.

Denn: Geldanlage ist Lebensqualität!

Gerne beraten wir Sie zum Thema zeitgemäße Geldanlage persönlich und individuell. Vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin oder ein Telefongespräch.

Unsere Mission:
Interessante Beiträge für Sie!

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten, fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Du kannst in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber erfahren, welche Cookies wir verwenden.