VR Experten-Talk: Finanzreserve, wenn das Geld knapp wird

Dietmar Weber

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Heizölrechnung, Handwerkerrechnungen, ungeplante Anschaffungen: Beinahe alles kostet seit diesem Jahr mehr. Gut, wenn man eigene Rücklagen hat oder einen finanziellen Puffer, den man bei Bedarf unkompliziert aufbrauchen kann. Mit der Finanzreserve bleiben Sie flexibel und das ohne Kosten!

Dietmar Weber Leiter Kompetenzzentrum

Dietmar Weber, Leiter im Kompetenzzentrum Schwaig der VR Bank Metropolregion Nürnberg eG, berät zum Thema Finanzreserve und beantwortet heute unsere Fragen im VR Experten-Talk:

Herr Weber, für wen ist die Finanzreserve gedacht?

Jede Privatperson, die regelmäßige Einkünfte aus Lohn, Gehalt oder Rente bekommt, kann sich so ein finanzielles Polster sichern.

Wie funktioniert die Finanzreserve?

Nach erfolgreicher Bonitätsprüfung stellen wir dem Kunden einen einkommensabhängigen Finanzrahmen bis max. 25.000 € zur Verfügung.

Was muss ich tun, um mir dieses Polster zu schaffen?

Das ist denkbar einfach: Vereinbaren Sie einen Termin in einer unserer Filialen und bringen Sie zum Gespräch den aktuellen Personalausweis oder Reisepass sowie die letzten drei Gehaltsnachweise (oder Rentenbescheid) mit.

Muss ich einen Kredit abschließen oder kann ich auch nur die Finanzreserve nutzen?

Die Finanzreserve ist alleine oder in Verbindung mit einem easyCredit möglich.

Das Tolle ist, dass ich mir damit auch nur einen Rahmen schaffen kann und so finanziell einfach flexibler bin.

Wie flexibel bin ich und wie lange kann ich diesen Puffer nutzen?

Der vereinbarte Betrag der Finanzreserve steht nach Abschluss für drei Jahre zur Verfügung und kann in Teilbeträgen oder in einer Summe abgerufen werden. Egal ob Reise, Spontankauf, neues Auto oder defekter Kühlschrank – die Reserve ist für alles nutzbar. Der Abruf ist jederzeit über den Berater oder ganz einfach online möglich. Auch während der Rückzahlung ist man flexibel: Ratenänderungen und Sondertilgungen sind kein Problem und lassen sich an die persönlichen Verhältnisse anpassen.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Die Bereitstellung ist kostenlos. Nach Abruf zahlt der Kunde die Zins- und Tilgungsrate. Zusätzlich kann für unvorhersehbare Ereignisse ein easyCredit-Schutzbrief abgeschlossen werden, der dann die Raten z. B. bei Arbeitslosigkeit oder Tod übernimmt und so Sicherheit bietet.

Weitere Infos zur easyCredit Finanzreserve finden Sie unter www.vr-teilhaberbank.de/finanzreserve oder erhalten Sie bei allen Beraterinnen und Beratern der VR Bank Metropolregion Nürnberg eG.

Gerne sind wir bei Rückfragen zu Ihren finanziellen Puffer persönlich für Sie da. Vereinbaren Sie gerne online einen Beratungstermin oder ein Telefongespräch.

Unsere Mission:
Interessante Beiträge für Sie!

VR Teilhaber Blog Team